Suchergebnisse

Auf Namensforschung

Habt ihr euch auch schon mal überlegt, welcher Mensch sich hinter dem jeweiligen Profil verstecken könnte? Wenn ich mir so manchen Usernamen anschaue, verleitet es mich manchmal, Rückschlüsse auf den Charakter zu schließen. Ich wandele in meinen gleich folgenden Beispielen die Namen natürlich ein wenig ab, dass sich keiner angesprochen fühlt. Sollte dennoch jemand exakt so heißen, dann ist dies reiner Zufall und nicht meine Absicht. Das ist ja klar. 😉 Bei mehreren tausend Usern kann das passieren.
Wie gesagt, folgende Beispiele sind schon etwas von mir verändert, der Sinn und …

Auszug „Speed-Dating“ aus dem neuen Buch „Phönix – Mein neues Leben“

Mit „Phönix Mein neues Leben“ trifft Sandra Häntsch-Marx genau den Nerv der Zeit. Einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen gegen eine Ehe ohne Liebe und stattdessen für ein unkonventionelles Familienmodell und ein Leben und eine Welt mit mehr Liebe entscheiden. Sandra Häntsch-Marx lässt den Leser miterleben, wie sie nach ihrer Trennung nach langjähriger Ehe aus dem Aschehaufen eines alten, vergangenen Lebens aufersteht und sich Stück für Stück ein neues Leben mit neuen Werten und einem neuen, selbstbewussteren Ich aufbaut. Wer nach dem Scheitern einer Beziehung oder Ehe glaubt, …

Kein Anschluss unter dieser Nummer – Wenn andere Mitglieder Euch einfach sperren

Liebe nities,
wer kennt sie nicht, die Situation. Ihr habt eine Zeitlang ziemlich lange und Eurer Meinung nach ganz nett mit jemandem hin und her gemailt und auf einmal hört Ihr nichts mehr von der Person oder seid sogar von ihr für deren Profil gesperrt worden. Ihr könnt dem Mitglied gar nicht mehr schreiben, keinen Kontakt mehr aufnehmen. Habt Ihr das schon mal erlebt?
Manchmal fragt man sich, wie kann es sein, dass man einfach so wegradiert und ausgetauscht wird? Was kann schief gelaufen sein? Was hat man vielleicht getan oder …

Lass Dich nicht von Geld kontrollieren!

für viele Menschen ist Geld ein Mysterium, auch für mich. Ich wusste, dass ich ausreichend gut verdiene und mir einiges extra leisten kann. Aber am Monatsende war nie etwas übrig. Wenn ein großer, unerwarteter Aufwand zu begleichen war, musste ich meine Eltern fragen oder einen Kredit aufnehmen. Ich hatte keine Kontrolle über mein Geld; es kontrollierte mich.

Wohin geht mein Geld?
Der erste Schritt ist festzustellen, wohin mein Geld geht. Für Ausgaben gibt es nur zwei Kategorien: feste oder variable Ausgaben. Meine festen Ausgaben sind Dinge wie Miete, Nebenkosten, Darlehen, Versicherungen und …

Top 10 der vernachlässigten Bereiche im Leben einer arbeitenden Mutter

Es war in der Werbung, als die schlimmste aller Fragen einem Ehemann gestellt wurde: ‚Und was macht Ihre Frau?‘ Die verblüffende Antwort: ‚Ich manage ein kleines Familienunternehmen‘. Als berufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern, würde ich gerne wissen, wie Du Dein Familienleben managst. Zurzeit bin zu Hause bei der Arbeit mit einer schlafenden  (Gott sei Dank) 2-jährigen. Sobald sie wach ist, holen wir die Schwester im Kindergarten ab, dann noch Einkaufen, Kochen, Putzen, Aufräumen und am Abend ein offenes Ohr für den Ehepartner. Wie ist das jeden Tag zu schaffen?
Es gibt einige …

Zum Konsum genötigt

Servus nities,
bei meinen letzten Weihnachteinkäufen fiel mir auf, dass es den Verkäufern anscheinend immer noch nicht genug ist, was wir konsumieren. Ständig soll es mehr sein.
Mit einigermaßen gut gefüllter Geldbörse verlies ich am frühen Nachmittag das Haus. Da ich immer noch nicht alle Mitbringsel beisammen hatte, war es jetzt, einige Tage vor Weihnachten höchste Zeit, die Geschenke zu besorgen. Ich kann ja nicht immer nur etwas backen. Das ist zwar ganz nett, selbstgemacht und einmalig, doch es gibt auch Menschen, denen ich etwas anderes schenken wollte. Auch „handfeste“ …

Zu viel Rot macht ganz schön blau – Leute kennenlernen auf dem Weihnachtsmarkt

Ho-ho-ho liebe nities,
Weihnachts- und Adventszeit gleich Familienzeit. Weihnachtszeit ist aber auch die Zeit, die man gerne mit Freunden verbringen möchte. Man möchte Menschen, die man mag, ganz bewusst zeigen, wie gern man sie hat, möchte ihnen eine Kleinigkeit schenken oder etwas mit ihnen unternehmen. Und als nitie möchte man neue Leute kennenlernen. Wo trifft man sich also derzeit besser, als auf einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt zu Glühwein und Bratwurst?

Das meinen viele Leute, wenn man die Anzeigen bei NIT in den letzten Tagen durchgestöbert hat. Auch Lena aus Berlin, die jetzt in …

Mein erstes new-in-town-Gruppentreffen

Servus nities,
heute gibt es anlässlich der Buchmesse einen kleinen Auszug aus meinem Buch, welches unter anderem von NIT handelt. Es geht in dem Kapitel um meinen* ersten Besuch bei einem NIT-Gruppentreffen. Bestimmt habt Ihr es so oder ähnlich auch erlebt. Für diejenigen, die neu bei new-in-town  sind, kann das ein kleiner Einblick sein, wie man Leute kennenlernt. Traut Euch ruhig mal, Leute über die Pinnwand anzuschreiben und zu treffen. Anfangs vielleicht in einer solchen Gruppe.

Dienstagabend!
Ich sitze mit einer Menge, mir vollkommen unbekannter Menschen, in einem, mir jedoch nicht ganz so …

In Frankfurt wird wieder gemordet – Lokale Krimiautoren stellen ihre Neuerscheinungen vor

Hallo nities,
in der kommenden Woche sollte man in Frankfurt etwas vorsichtig sein. Kriminalisten, Verbrecher und Mörder sind los. Doch keine Sorge, die Gefahr, in ein Verbrechen verwickelt zu werden, besteht praktisch nur zwischen den Zeilen. Um genau zu sein, in Büchern. Am 12. Oktober öffnet nämlich die Buchmesse 2011 ihre Pforten. Mit dabei: einige Lokalautoren mit ihren Krimi-Neuerscheinungen.
Wie immer werden die Türen zuerst für die Fachbesucher geöffnet, doch am Wochenende des 15. und 16. Oktobers stehen sie den wichtigsten Besuchern offen, den Kunden.
Warum schreiben Frankfurter gerne Krimis? Nun, das …

Zweideutige Pinnwandeinträge

Servus nities,
neulich bin ich mit Freunden auf das Thema „Pinnwandeinträge“ zu sprechen gekommen. Hinter den Anzeigen versteckten sich mitunter alles andere als User, die einfach auf der Suche nach einer „normalen“ Freizeitbeschäftigung seien, bemängelten sie. Nein, einige scheinen die Plattform sogar als Möglichkeit entdeckt zu haben, sich durch gewisse Dienste etwas dazuverdienen zu wollen. Selbst wenn es nicht ums Geld geht, diverse Lüste scheinen in der Luft zu liegen. Spricht man diese User direkt an, so heißt es, man habe die Sache ganz falsch verstanden. Ja klar! 😉 Beweisen …