Suchergebnisse

Renovieren mit Katja

Grüß Euch, nities,
Ihr zieht aus, ein oder könnt Eure eigenen Wände nicht mehr sehen? Höchste Zeit für einen neuen Look. Tapetenwechsel ist angesagt. Aber wer holt sich dafür schon bezahlte Arbeitskräfte ins Haus? Das können sich doch nur Firmen leisten. So muss man meist selber ran. Doch bevor Ihr bereits bei dem Gedanken an die bevorstehende Arbeit einen halben Nervenzusammenbruch bekommt, verrate ich Euch ein paar Tricks, wie alles halb so schlimm wird.

Zuerst einmal muss man sich natürlich – wie fast überall – nach den Vorschriften erkundigen. Darf oder muss …

Katja Braun schreibt ein Buch über Ihre Community-Erlebnisse

Nein, new-in-town wird nicht namentlich erwähnt. Es handelt sich um die fiktive Community „Wer macht was“, aber die Erlebnisse der Hauptakteurin Carina Sanders entsprechen einer möglichen new-in-town Realität. Also wer schon einiges bei new-in-town erlebt hat, für den ist dies das richtige Buch.
Hier ist der amazon-Link zum bestellen.
Katja Braun…1974 in Bad Bentheim (Niedersachsen) geboren, lebt seit 1997 in Frankfurt am Main. Nach abgeschlossener Ausbildung zur Fotografin und anschließender Weiterbildung zur DTP Mediengestalterin für Printmedien sammelte sie erste Schreiberfahrung bei der lokalen Berichterstattung verschiedener Tageszeitungen. Ihr erster Roman „Fairytales – Liebe auf der Grenzlinie Borderline“ ist 2007 im …

Ü-TICKET-AKTIV bringt gleich zwei Überraschungen

Servus nities,
ich bin mal wieder für Euch unterwegs gewesen in Sachen ü-ticket.
Ihr erinnert Euch?
Ü-ticket (ue-ticket.de), das ist die Seite im Internet, über die man kostengünstig ganz toll unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen besuchen kann. Näheres dazu findet Ihr in meinem ersten Blog. Folgt einfach dem Link: http://blog.new-in-town.com/2012/meine-neue-entdeckung-u-ticket/
Nach einigen Wochen Pause wurde mir jetzt wieder etwas Tolles angeboten, bei dem ich sofort zugegriffen habe: zwei Karten für das satirische Theater „Die Schmiere“ in Frankfurt.
Diesmal habe ich die Variante ü-ticket-aktiv gewählt, damit ich Euch berichten kann, wie diese Variante des Ausgehens funktioniert.
Bei dem ü-ticket-aktiv …

Meine ersten Ü-Ticket-Veranstaltungen

Servus nities,
vor einiger Zeit berichtete ich Euch von meiner tollen Entdeckung ü-ticket (ue-ticket).
Für diejenigen, die den Artikel verpasst haben, hier nochmal der Link:
http://blog.new-in-town.com/2012/meine-neue-entdeckung-u-ticket/
Als Mitglied bei ü-ticket bekommt man unter anderem pro Quartal kostenlos bis zu zwei Mal zwei Tickets für kulturelle Veranstaltungen in Frankfurt am Main, Mainz und Umgebung. Die Kategorie für die Angebote lässt sich selbstverständlich vorher frei wählen. Kartenangebote darf man aber auch ablehnen und auf andere warten.

Ich bin jetzt ein paar Wochen dabei und habe bei allen beiden Vorschlägen für die Überraschungstickets sofort zugegriffen, denn ich bekam …

Ein Mountainbike zu 40 Euro

Servus nities,
bei einem so tollen Wetter möchtet Ihr Euch ungerne in ein dunkles Kino setzen. Museen sind im Sommer nur interessant, wenn man Abkühlung sucht, Freibad ist nicht jedermanns Sache, ein erfrischendes Bierchen solltet Ihr besser erst abends zu Euch nehmen. Von Stadtfesten und Partys habt Ihr die Nase voll, weil es da eh fast nur Fressstände gibt. Zu was könntet Ihr Euch derzeit also über NIT verabreden? Wie wär es zu einer Radtour? Was, Ihr argumentiert Euren Freunden mit: „Ich habe gar kein Fahrrad?“ Da geht es Euch jedoch …

Meine neue Entdeckung: ü-ticket

Servus nities,
neulich habe ich ü-ticket (geschrieben ue-ticket) für mich in Frankfurt entdeckt, den neuen Kooperationspartner von new-in-town. Das ist voll cool. Als Mitglied von ü-ticket bekommt man mindestens 1x im Vierteljahr – jeweils immer zwei – Tickets für verschiedene Veranstaltungen wie Kabarett & Kleinkunst, Schauspiel & Musical, Jazz & Weltmusik, Kinder & Jugend, Rock & Pop, Oper & Konzert, Kunst & Literatur oder Spezials angeboten. Ich möchte es Euch unbedingt mal vorstellen:
Irgendwie ist mir neulich mal eine Anzeige von ü-ticket bei NIT aufgefallen und ich dachte, ich klick mich mal …

Kein Anschluss unter dieser Nummer – Wenn andere Mitglieder Euch einfach sperren

Liebe nities,
wer kennt sie nicht, die Situation. Ihr habt eine Zeitlang ziemlich lange und Eurer Meinung nach ganz nett mit jemandem hin und her gemailt und auf einmal hört Ihr nichts mehr von der Person oder seid sogar von ihr für deren Profil gesperrt worden. Ihr könnt dem Mitglied gar nicht mehr schreiben, keinen Kontakt mehr aufnehmen. Habt Ihr das schon mal erlebt?
Manchmal fragt man sich, wie kann es sein, dass man einfach so wegradiert und ausgetauscht wird? Was kann schief gelaufen sein? Was hat man vielleicht getan oder …

Das Gesundheitssystem kränkelt

Servus nities,
wenn ich mir die Berichte über den finanziellen Überschuss der Krankenkassen durchlese, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden, und die Diskussionen verschiedener Parteien über eine mögliche Verwendung der Gelder verfolge, dann bekomme ich gleich einen Ausschlag. „Psychosomatisch“, würde meine Tante sagen, weil ich mich ärgere. Ich ärgere mich, wie mein Geld, welches ich für die gesetzliche Krankenversicherung an die Kassen zahlen muss, scheinbar verschwendet wird. Das Gefühl ist nicht unbegründet.
Drum brauche ich mit diesem entstandenen Ausschlag auch gar nicht erst zum Arzt zu gehen, denn im Prinzip weiß …

Frühlingsgefühle 2.0 – Partnerbörsen im Vergleich

Wenn man nicht schon der Liebe wegen seinen Wohnort gewechselt hat, möchte man neben Freunden vielleicht irgendwann auch ganz gerne einen Partner an seiner Seite haben. Wer auf der Arbeit nicht die Möglichkeit zur Kontaktknüpfung hat, im Freundeskreis auch niemand ist, bei dem es funkt oder einfach mal neue Wege gegangen werden sollen, warum nicht mithilfe einer Partnerbörse? Fast ein Drittel aller Beziehungen in Deutschland beginnt im Internet. Nur bei welcher der vielen Partnerbörsen meldet man sich an? Was bieten die Börsen, wo liegen die Unterschiede und wie viele Frösche …

Viel Spaß bei der Ostereiersuche

Hallo nities,
ich habe den Eindruck, Weihnachten ist eben erst vorbei. Teilweise liegen meine Geschenke noch herum und selbst weihnachtlichen Süßkram habe ich noch übrig. Jetzt ist schon Ostern und der Schokohase kann sich gleich neben den jungfräulichen Schokoweihnachtsmann in den Kühlschrank legen.

Was macht Ihr so an Ostern? Verreist Ihr oder ist ein Familienbesuch geplant? Verabredet Ihr Euch mit der Familie, Freunden oder Eurem Schatz zu einem Osterbrunch? Viele Hotels und Cafés bieten das ja an. Ich rate Euch dabei jedoch zu einer Reservierung.
Wer Single ist, Zuhause bleibt und dessen Freunde …