Suchergebnisse

Mein erstes new-in-town-Gruppentreffen

Servus nities,
heute gibt es anlässlich der Buchmesse einen kleinen Auszug aus meinem Buch, welches unter anderem von NIT handelt. Es geht in dem Kapitel um meinen* ersten Besuch bei einem NIT-Gruppentreffen. Bestimmt habt Ihr es so oder ähnlich auch erlebt. Für diejenigen, die neu bei new-in-town  sind, kann das ein kleiner Einblick sein, wie man Leute kennenlernt. Traut Euch ruhig mal, Leute über die Pinnwand anzuschreiben und zu treffen. Anfangs vielleicht in einer solchen Gruppe.

Dienstagabend!
Ich sitze mit einer Menge, mir vollkommen unbekannter Menschen, in einem, mir jedoch nicht ganz so …

Liebe auf den ersten Klick – Eine Antwort auf den Artikel „Singlebörsen“ im Stern (13.02.14) – Teil 1

Heutzutage läuft fast alles über das Internet. Egal ob man sich neu einkleiden möchte oder den nächsten Urlaub plant. Das Internet bietet eine Fülle an Möglichkeiten, wieso also nicht einen neuen Partner im Internet finden?
 
Genau mit diesem Thema befasst sich der Artikel ‚Singlebörsen‘ in der 08. Ausgabe des Stern 2014. Aber funktioniert dieses Konzept wirklich? Ist es möglich auf Knopfdruck die Liebe zu finden? Oder gibt es nicht effektivere Methoden die Einsamkeit zu bekämpfen?
 
„Ob die über 2000 Singlebörsen, die in Deutschland ihre Dienste anbieten, halten, was sie versprechen, ob sie …

Das war 2012

Dieses Jahr endet ohne große Veränderungen. Einige erwarten Euch schon 2013. Dafür gab es 2012 eine Fülle von Neuerungen:

Die new-in-town iPhone App.
Die Reise-Community travel-my-way.com. Hier kannst Du Dich einfach mit Deinen new-in-town-Zugangsdaten kostenfrei anmelden. Dazu noch ein Gutscheincode für eine Mitgliedschaft über € 30: 6185azap7f (gültig bis zum 6.1.2013)
Die neue new-in-town Premium-Mitgliedschaft Event-Promotor. Jetzt kannst Du eigene Events online stellen und Gruppen moderieren.
Die neue Seite mit Neuigkeiten und Hinweisen zu Deinem Profil.
Viele kleine Verbesserungen

Das kleine new-in-town Team wünscht Euch für 2013 alles Gute und viele neue Freude

Werde Event-Promoter!

Mit der Mitgliedschaft Event-Promoter kannst Du ein (1) Jahr beliebig viele Events in der Heimatsstadt bei new-in-town einstellen.

Die new-in-town Mitglieder können mit einem Klick ihre Teilnahme bestätigen. Den Teilnehmer kann ein Rundmail auf Nachrichtenbasis geschickt werden, z.B. Informationen zum Treffpunkt.
Die Event-Promoter-Mitgliedschaft kostet € 50 pro Jahr und ist wie bei allen anderen Mitgliedschaften ohne Abonnement, d.h. die Mitgliedschaft endet automatisch.
Der Event-Promoter kann auch Gruppen anlegen und managen, um u.a. eine größere, auch überregionale Zielgruppe zu erreichen.

Interessant? Hier ist ein Gutscheincode über € 20: 8kaj7xr81n

new-in-town Neuigkeiten und aktuelle Hinweise auf einer Seite

Es gibt eine neue Seite mit vielen Hinweisen und Statistiken zu Deinem Profil:
–        Anzahl Deiner bestätigten Freunde
–        Anzahl der Besuche Deines Profils
–        Status Deiner Mitgliedschaft
–        Anzahl der Gruppenmitgliedschaften
–        Anzahl der gespeicherten Orte
–        Anzahl der gespeicherten ehemaligen Wohnorte
Dazu in der oberen rechten Ecke der letzte Artikel zu new-in-town.
Darunter die letzten Tweets. Mit der Pause-Taste kannst Du den Ticker anhalten. Mit den Pfeiltasten navigieren.
Des Weiteren findest Du die
–        Anstehenden Events in Deinem Wohnort
–        die neusten Pinnwand-Einträge
–        die letzten 3 Neunanmeldungen in Deinem Wohnort
–        die letzten Nachrichten in Deiner Inbox
Für weitere Details einfach …

Die new-in-town iPhone / iOS App ist da

und diese war längst fällig. Vielen Dank für Eure Geduld.
Die gute Nachricht: Die App ist KOSTENFREI.

Es gilt der gleiche Funktionsumfang wie auf der Weboberfläche, d.h. die Funktionen der Mitgieldschaften (außer Event- und Gruppenmanagement) und der new-in-town Web-Apps (Ansicht der letzten Besucher, eigenes Profilbild) funktionieren auch auf dem iPhone.
Events kann man nur mit einer Premium-Mitgliedschaft und entsprechenden Kreditlimit buchen. .h. man bucht auf dem iPhone und bezahlt später am PC.
Praktisch ist die Wischfunktion für die nachrichten und Pinnwandeintäge. Einfach mit dem Finger auf dem Bildschrim nach links ziehen und der nächste …

Weitere Verbesserungen bei new-in-town

Wie bereits im letzten Artikel angekündigt, gibt es weitere Neuerungen. Hier die wichtigsten Punkte:

Es gibt eine Premium-Mitgliedschaft: Event-Promoter für € 50 pro Jahr ohne automatischer Verlängerung. Event-Promotoren können in ihrer Heimatstadt eigen Events anbieten und Gruppen eröffnen.
Die Mitgliederliste wurde neu gestaltet. Jetzt kann man auch die Mitgliederbilder direkt sehen, sowie werden mögliche Partner und Kinder als Ikone angezeigt  und die möglichen Befehle sind als Ikonen dargestellt:

Nachricht schreiben
Als Kontakt hinzufügen
Profil des Mitglieds aufrufen

Auch der Text ‚Über mich‘ ist einfacher und schneller erreichbar in der Willkommensbox hinterlegt.

Eure Lisa
PS: Es gibt …

5 Ausreden, um ungesund weiter zu leben

Jede und jeder von uns wählt als Mensch gerne und damit fast immer den Weg des geringsten Widerstandes. Wir sind so programmiert: Energie für wichtige Momente sparen, um somit lebensgefährdeten Risiken begegnen zu können. So überlebten zumindest unsere Vorfahren in einer Welt voller unbekannter Gefahren.

In der heutigen Zeit gib es nur selten Momente, in denen wir von unserer körperlichen Energie zerren müssen. Entbehrungen in diesem Teil der Welt sind selten geworden. Fasten ist freiwillig. Gewohnheiten sind bequem und komfortabel. Änderungen, selbst wenn unser Leben davon abhinge, sind schwer.
Und wie ist es bei …

Halloweenspuk auf Burg Frankenstein

Servus nities,
„Bitte Süßes, sonst gibt’s Saures.“
Wenn Ihr in den nächsten Tagen vor einer roten Ampel steht und von kleinen Geistern angefallen werdet, die Euch mit diesem Spruch anbetteln, keine Sorge, gebt Ihnen Süßes. Es sind nur kleine Halloweengeister, die Hunger haben. Bevor sie Euch auffressen, haltet einfach Süßigkeiten parat und es wird Euch nichts passieren.

Viel gruseliger sind die größeren Geister wie die Zombies, Monster, Jack the Rippers und Frankensteine, die an Halloween zum Leben erweckt werden, auf der Burg Frankenstein in Mühltal bei Darmstadt-Eberstadt. Die kann man nicht einfach mit …

Schule oder Studium beendet. Was nun?

Servus nities,
heute widme ich mich den Berufsanfängern. Die Ferien sind vorbei und für so manch einen heißt es, ab in die Ausbildung. Wer sich rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz gekümmert hat, liegt klar im Vorteil. Jetzt noch eine Lehrstelle zu finden, das ist schier unmöglich. Wem es nächstes Jahr bevorsteht, der fängt am besten gleich mit der Suche an. Doch was macht man, wenn man nicht weiß, wo seine Stärken liegen, wobei man sich wohlfühlen und was man gerne beruflich machen würde? Ich habe letzte Woche das „Monster der Unentschlossenheit“ …